DATENSCHUTZERKLÄRUNG DE

(EN version below)

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

bekeen; Inhaberin: Celina-Marie Krimpelbein, c/o Universität Potsdam; August-Bebel-Straße 89; Haus 7, 14482 Potsdam

1.     Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

2.     Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa unsere besuchte Website, Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Verwendeter Browser, Verwendetes Betriebssystem, Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form) und werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. 

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen. 

3.     Hosting

Hosting durch Shopify
Wir nutzen das Shopsystem des Dienstleisters Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“), zum Zwecke des Hostings und der Darstellung des Online-Shops auf Basis einer Verarbeitung in unserem Auftrag. Sämtliche auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Shopify verarbeitet. Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Shopify können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc. übermittelt werden. Für den Fall der Übermittlung von Daten an die Shopify Inc. in Kanada ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Weitere Hinweise zum Datenschutz von Shopify erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://www.shopify.de/legal/datenschutz
Eine weitere Verarbeitung auf anderen Servern als den vorgenannten von Shopify findet nur im nachstehend mitgeteilten Rahmen statt.

4.     Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Sie können Sie einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

5.     Technisch notwendige Cookies 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

Warenkorb
Übernahme von Spracheinstellungen
Merken von Suchbegriffen

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website.

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

6.     Technisch nicht notwendige Cookies

Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um das Angebot auf unserer Website besser auf die Interessen unserer Besucher abzustimmen oder auf Basis statistischer Auswertungen allgemein zu verbessern.

Welche Anbieter Cookies setzen, entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Informationen zu den eingesetzten Darstellungs-, Tracking-, Remarketing- und Webanalyse-Technologien.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. 

Weitere Empfänger entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Informationen zu den eingesetzten Darstellungs-, Tracking-, Remarketing- und Webanalyse-Technologien.

Informationen zum Drittlandstransfer entnehmen Sie bitte aus den Auflistungen der einzelnen Darstellungs-, Tracking-, Remarketing- und Webanalyse-Anbietern.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Webbrowser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren (siehe Widerruf der Einwilligung).

Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über unser Cookie-Consent-Tool widerrufen. 

Inwiefern wir das Verhalten von Websitebesuchern mit pseudonymisierten Nutzerprofilen analysieren, entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Informationen zu den eingesetzten Darstellungs-, Tracking-, Remarketing- und Webanalyse-Technologien.

7.     Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können.

Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

8.     Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Ihre E-Mailadresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren veröffentlichten Inhalt als rechtswidrig beanstanden sollte.

Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.

Außerdem können Sie Ihren Kommentar jederzeit durch uns löschen lassen. Schreiben Sie dafür bitte eine E-Mail an den unten aufgeführten Datenschutzbeauftragten bzw. die für den Datenschutz zuständige Person und übermitteln den Link zu Ihrem Kommentar sowie zu Identifikationszwecken die bei der Erstellung des Kommentars verwendete E-Mail-Adresse.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion gewähren.

Nachfolgekommentare:

Die Nachfolgekommentare können von Ihnen als Nutzer abonniert werden. Sie erhalten hierzu eine Bestätigungs-E-Mail, damit sichergestellt werden kann, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind (Double-Opt-In-Verfahren). Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Falle der Abonnierung von Kommentaren ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können laufende Kommentarabonnements jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, nähere Informationen zur Abbestellmöglichkeit entnehmen Sie bitte der Bestätigungs-E-Mail.

9.     Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

E-Mail-Newsletter

Für die Zustellung unseres Newsletters erheben wir personenbezogene Daten, die über eine Eingabemaske an uns übermittelt werden.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Anmeldung zum Newsletter, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. 

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. 

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Abmeldung kann über den in jeder E-Mail enthaltenen Link oder beim unten aufgeführten Datenschutzbeauftragten bzw. der für den Datenschutz zuständigen Person beantragt werden.

Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

Newsletter-Versand via Klaviyo

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister »Klaviyo«, 225 Franklin St, Boston, MA 02110, USA (http://www.klaviyo.com/), an den wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von Klaviyo in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Klaviyo verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter in unserem Auftrag. Klaviyo nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.

Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit Klaviyo einen Datenverarbeitungsauftrag („Data-Processing-Agreement“), in dem sich Klaviyo dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Die Datenschutzbestimmungen von Klaviyo können Sie hier einsehen: https://www.klaviyo.com/privacy

Werbung per Briefpost

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen.

Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

Warenverfügbarkeitsbenachrichtigung per E-Mail

Sofern wir in unserem Online-Shop für ausgewählte, vorübergehend nicht verfügbare Artikel die Möglichkeit anbieten, Sie per E-Mail über den Zeitpunkt der Verfügbarkeit zu informieren, können Sie sich zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverfügbarkeit anmelden. Wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverfügbarkeit anmelden, übersenden wir Ihnen per E-Mail einmalig eine Nachricht über die Verfügbarkeit des jeweils von Ihnen ausgewählten Artikels. Pflichtangabe für die Übersendung dieser Benachrichtigung ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird ggf. verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand dieser Benachrichtigung verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann eine entsprechende Benachrichtigung übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Empfang einer solchen Nachricht einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie eine solche Benachrichtigung erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverfügbarkeit speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverfügbarkeit erhobenen Daten werden ausschließlich für den Zweck benutzt, Sie über die Verfügbarkeit eines bestimmten Artikels in unserem Online-Shop zu informieren. Sie können den E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverfügbarkeit jederzeit durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich aus unserem hierfür eingerichteten Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

10.  Kontaktformular

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen. 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

11. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.

12.  Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir Sie hierüber nachstehend explizit. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

- DHL

 Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an DHL weiter, sofern Sie hierfür im Bestellprozess Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferankündigung nicht möglich.

 Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.

Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdiensten)

- Apple Pay

Wenn Sie sich für die Zahlungsart „Apple Pay“ der Apple Distribution International (Apple), Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland, entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über die „Apple Pay“-Funktion Ihres mit iOS, watchOS oder macOS betriebenen Endgerätes durch die Belastung einer bei „Apple Pay“ hinterlegten Zahlungskarte. Apple Pay verwendet hierbei Sicherheitsfunktionen, die in die Hardware und Software Ihres Geräts integriert sind, um Ihre Transaktionen zu schützen. Für die Freigabe einer Zahlung ist somit die Eingabe eines zuvor durch Sie festgelegten Codes sowie die Verifizierung mittels der „Face ID“- oder „Touch ID“ – Funktion ihres Endgerätes erforderlich.

Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung in verschlüsselter Form an Apple weitergegeben. Apple verschlüsselt diese Daten sodann erneut mit einem entwicklerspezifischen Schlüssel, bevor die Daten zur Durchführung der Zahlung an den Zahlungsdienstleister der in Apple Pay hinterlegten Zahlungskarte übermittelt werden. Die Verschlüsselung sorgt dafür, dass nur die Website, über die der Einkauf getätigt wurde, auf die Zahlungsdaten zugreifen kann. Nachdem die Zahlung getätigt wurde, sendet Apple zur Bestätigung des Zahlungserfolges Ihre Geräteaccountnummer sowie einen transaktionsspezifischen, dynamischen Sicherheitscode an die Ausgangswebsite.

Sofern bei den beschriebenen Übermittlungen personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Apple bewahrt anonymisierte Transaktionsdaten auf, darunter der ungefähre Kaufbetrag, das ungefähre Datum und die ungefähre Uhrzeit sowie die Angabe, ob die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde. Durch die Anonymisierung wird ein Personenbezug vollständig ausgeschlossen. Apple nutzt die anonymisierten Daten zur Verbesserung von „Apple Pay“ und anderen Apple-Produkten und Diensten.

Wenn Sie Apple Pay auf dem iPhone oder der Apple Watch zum Abschluss eines Kaufs verwenden, den Sie über Safari auf dem Mac getätigt haben, kommunizieren der Mac und das Autorisierungsgerät über einen verschlüsselten Kanal auf den Apple-Servern. Apple verarbeitet oder speichert keine dieser Informationen in einem Format, mit dem Ihre Person identifiziert werden kann. Sie können die Möglichkeit zur Verwendung von Apple Pay auf Ihrem Mac in den Einstellungen Ihres iPhone deaktivieren. Gehen Sie zu "Wallet & Apple Pay", und deaktivieren Sie "Zahlungen auf Mac erlauben".

Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Apple Pay finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse: https://support.apple.com/de-de/HT203027

- Amazon Pay

Mit der Funktion bezahlen über Amazon ermöglichen wir Ihnen, Ihre bei Amazon hinterlegten Kundendaten für Ihren Online-Einkauf bei uns im Shop zu nutzen, ohne Ihre Zahlungsdaten offenlegen zu müssen. Wenn Sie bereits ein Amazon.de-Kundenkonto haben, können Sie sofort mit der dort hinterlegten Zahlungsart - entweder per Bankeinzug oder mit Kreditkarte - bezahlen. Klicken Sie dazu auf den Button im Warenkorb "Bezahlen über Amazon" und melden Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto an. Wählen Sie anschließend aus Ihren Lieferadressen und Zahlungsarten aus und tätigen Sie die Bestellung. Amazon Pay gibt die in Ihrem Amazon.de-Kundenkonto hinterlegten Zahlungsdaten nicht an uns weiter und auch Sie müssen diese bei Bestellaufgabe nicht angeben. Beim Bezahlen über Amazon entstehen Ihnen keine zusätzlichen. Kosten. Weitere Informationen und Ihre Bestellübersicht zu Bezahlen über Amazon finden Sie unter https://pay.amazon.de/. Bei der Zahlung über Amazon Pay werden alle personenbezogenen Daten, die Amazon Pay mitgeteilt oder von Amazon Pay erhoben werden, primär von Amazon Pays s.c.a. (die "Veranwortliche") und sekundär von Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansässig in 5, Rue Plaetis L 2338, Luxemburg, kontrolliert. Mit der Nutzung von Amazon Pay erkennen Sie die Datenschutzbestimmungen von Amazon Pay an: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

- Billpay

Bei Auswahl der Zahlungsarten "Bankeinzug (Lastschrift)" und/oder "Lieferung auf Rechnung" und/ oder "Ratenkauf" via Billpay werden Sie im Bestellablauf aufgefordert, Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und bei Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) anzugeben.

Um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsfähigkeit unserer Kunden zu wahren, werden diese Daten von uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck einer Bonitätsprüfung an die Billpay GmbH, Zinnowitzer Str. 1, 10115 Berlin ("Billpay") weitergeleitet. Billpay prüft auf Basis der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten sowie weiterer Daten (wie etwa Warenkorb, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, Zahlungserfahrungen), ob die von Ihnen ausgewählte Zahlungsmöglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gewährt werden kann. Zur Entscheidung im Rahmen der Antragsprüfung können neben Billpay-internen Kriterien gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auch Identitäts- und Bonitätsinformationen von folgenden Auskunfteien einbezogen werden:

- CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, Tel.: +49 (0)89 508073-0, Fax: - 31

- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, D-41460 Neuss, Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557

- infoscore Consumer Data GmbH (arvato), Rheinstraße 99, D-76532 Baden-Baden, Tel.: +49 (0)7221-5040-1000, Fax: -1001

- CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg, Tel.: +49 (0)40-89803-0, Fax: -419

- SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden, Tel.: +49 (0)611-9278-0, Fax: -109

- Regis24 GmbH, Zehdenicker Str. 21, D-10119 Berlin, Tel.: +49 (0)30-44350240

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten, mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein.

Zum Zweck der Identitätsprüfung werden Ihre persönlichen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an eine der obigen Auskunfteien übermittelt. Die Auskunftei teilt daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von Ihnen angegebenen Daten in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der Auskunftei durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung mit. Billpay kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von Ihnen angegebenen Anschrift im Datenbestand der Auskunftei gespeichert ist.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Billpay: https://www.billpay.de/datenschutz-de/“

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Billpay widersprechen. Jedoch bleibt Billpay ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

- giropay

Bei Zahlung via „giropay“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über die giropay GmbH, An der Welle 4, 60322 Frankfurt/Main, an die wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen der giropay GmbH: https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung

- Google Pay

Google Payments ist ein Produkt, das wir Inhabern eines Google-Kontos anbieten. Daher gilt für Ihre Nutzung von Google Payments die Datenschutzerklärung von Google.

Ihre Nutzung von Google Payments unterliegt den Nutzungsbedingungen von Google Payments, in denen die Dienste, für die diese Datenschutzhinweise gelten, ausführlicher beschrieben sind. Feststehende Begriffe, die in diesen Datenschutzhinweisen für Google Payments nicht definiert werden, haben die in den Nutzungsbedingungen von Google Payments festgelegte Bedeutung.

Die Datenschutzhinweise für Google Payments gelten für Dienste, die von Google LLC oder dessen hundertprozentigen Tochtergesellschaften wie der Google Payment Corp. („GPC“) angeboten werden. Welche Tochtergesellschaft den jeweiligen Dienst anbietet, entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen von Google Payments, die Ihnen im Rahmen des Dienstes zur Verfügung gestellt werden. Bei Nutzern (außer denen, die Artikel auf einem Google-Marktplatz verkaufen), die im Europäischen Wirtschaftsraum (das Vereinigte Königreich ausgenommen) wohnhaft sind, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Datenverantwortliche. Bei Nutzern (außer denen, die Artikel auf einem Google-Marktplatz verkaufen), die im Vereinigten Königreich wohnhaft sind, ist Google LLC der für Ihre Daten zuständige Datenverantwortliche. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (das Vereinigte Königreich ausgenommen) wohnhaft sind und Artikel auf einem Google-Marktplatz verkaufen, ist Google Payment Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Datenverantwortliche. Wenn Sie im Vereinigten Königreich wohnhaft sind und Artikel auf einem Google-Marktplatz verkaufen, ist Google Payment Limited der für Ihre Daten zuständige Datenverantwortliche. Bei Nutzern, die in Brasilien wohnhaft sind, sind Google LLC sowie (in dem Umfang, in dem es das brasilianische Gesetz vorsieht) Google Brasil Pagamentos Ltda die für Ihre Daten zuständigen Datenverantwortlichen.

- iClear

Bei Auswahl der Zahlungsart „iclear-Rechnung“ werden Sie im Bestellablauf aufgefordert, Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) anzugeben. Um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsfähigkeit unserer Kunden zu wahren, werden diese Daten von uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck einer Bonitätsprüfung an die iclear GmbH, M2 17, 68161 Mannheim ("iclear") weitergeleitet. iclear prüft auf Basis der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten sowie weiterer Daten (wie etwa Warenkorb, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, Zahlungserfahrungen), ob die von Ihnen ausgewählte Zahlungsmöglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gewährt werden kann. Zur Entscheidung im Rahmen der Antragsprüfung können neben iclear-internen Kriterien gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auch Identitäts- und Bonitätsinformationen von folgenden Auskunfteien einbezogen werden:

- Domnowski Inkasso GmbH, Am Pulverschoppen 17, 59071 Hamm

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von iclear: https://www.iclear.de/?id=32

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber iclear widersprechen. Jedoch bleibt iclear ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

- ipayment

Sofern die Zahlungsart(en) "Lastschrift via ipayment" und/oder "Kreditkarte via ipayment" angeboten wird/werden, geben wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Zahlungsabwicklung an die 1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (nachfolgend "1&1") weiter, soweit dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Nähere Informationen zum Umgang von 1&1 mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von 1&1 unter https://www.1und1.de/Datenschutz.

- Klarna

Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen:

https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Betroffene mit Sitz in Deutschland https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

bzw. für Betroffene mit Sitz in Österreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy

behandelt.

- Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

- Shopify Payments

Wir verwenden den Zahlungsdienstleister "Shopify Payments", 3rd Floor, Europa House, Harcourt Building, Harcourt Street, Dublin 2. Wenn Sie sich für eine über den Zahlungsdienstleister Shopify Payments angebotene Zahlungsart entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den technischen Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit der Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Shopify Payments finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse: https://www.shopify.com/legal/privacy.

Datenschutzrechtliche Informationen zur Stripe Payments Europe Ltd. finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy

- SOFORT

Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden „SOFORT“), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von SOFORT: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz.

- Stripe

Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/privacy#translation.

Stripe behält sich vor, eine Bonitätsprüfung auf der Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren durchzuführen, um das berechtigte Interesse an der Feststellung der Zahlungsfähigkeit des Nutzers zu wahren. Die für eine Bonitätsprüfung notwendigen und im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhaltenen personenbezogenen Daten übermittelt Stripe gegebenenfalls an ausgewählte Auskunfteien, welche Stripe Nutzern auf Anfrage offenlegt. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Stripe zum Zwecke der Entscheidung über die Nutzungsberechtigung für die gewählte Zahlungsmethode.

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an Stripe oder die beauftragten Auskunfteien widersprechen.

Jedoch bleibt Stripe ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

13.  Kontaktaufnahme zur Bewertungserinnerung

Eigene Bewertungserinnerung (kein Versand durch ein Kundenbewertungssystem)
Wir verwenden Ihre E-Mailadresse zur einmaligen Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung für das von uns verwendete Bewertungssystem, sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen widerrufen.

14. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde.

15.  Webanalysedienste

Verwendung von Google Analytics

Soweit Sie ihre Einwilligung gegeben haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter https://policies.google.com/?hl=de. 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. 

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können das Tracking durch Google Analytics auf unserer Website unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, solange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Sie können darüber hinaus die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

16.  Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Website betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. 

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy). 

Widerruf der Einwilligung:

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglichkeit für einen einfachen Opt-out oder ein Blockieren der Datenübertragung angeboten. Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

17.  Online Marketing

Google AdWords

Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglichkeit für einen einfachen Opt-out oder ein Blockieren der Datenübertragung angeboten. Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

 

Google AdSense

 

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google AdSense verwendet sog. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense zur Sammlung von Informationen auch sog. "Web-Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Website aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch das Cookie und/ oder Web-Beacon erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google erhobenen Informationen werden unter Umständen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/ oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die beschriebene Verarbeitung von Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck der zielgerichteten werblichen Ansprache des Nutzers durch werbende Dritte, deren Anzeigen auf der Basis des ausgewerteten Nutzerverhalten auf dieser Website angezeigt werden. Diese Verarbeitung dient ebenfalls unserem finanziellen Interesse an der Ausschöpfung des wirtschaftlichen Potenzials unseres Internetauftritts durch entgeltliche Einblendung von personalisierten Drittwerbeinhalten.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy. 

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder Sie können das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

Facebook Pixel für die Erstellung von Custom Audiences mit erweitertem Datenabgleich (mit Cookie-Consent-Tool)

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook im Modus des erweiterten Datenabgleichs eingesetzt, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland ("Facebook“) betrieben wird.

Auf Basis seiner ausdrücklichen Einwilligung wird, wenn ein Nutzer auf eine bei Facebook ausgespielte, von uns geschaltete Werbeanzeige klickt, der URL unserer verknüpften Seite durch Facebook Pixel ein Zusatz angefügt. Sodann wird dieser URL-Parameter nach Weiterleitung in den Browser des Nutzers per Cookie eingeschrieben, welches unsere verknüpfte Seite selbst setzt. Zusätzlich werden von diesem Cookie spezifische Kundendaten wie beispielsweise die Mailadresse, die wir auf unserer mit der Facebook-Anzeige verknüpften Webseite bei Vorgängen wie Kaufabschlüssen, Kontoanmeldungen oder Registrierungen sammeln, erfasst (erweiterter Datenabgleich). Das Cookie wird von Facebook Pixel sodann ausgelesen und ermöglicht eine Weiterleitung der Daten, inklusive der spezifischen Kundendaten, an Facebook.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels mit erweitertem Datenabgleich ist es Facebook einerseits möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") genau zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel mit erweitertem Datenabgleich ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, welche wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels mit erweiterten Datenabgleich möchten wir ebenfalls sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. So können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). Gegenüber der Standard-Variante von Facebook Pixel hilft die Funktion des erweiterten Datenabgleichs uns, die Effektivität unserer Werbekampagnen besser zu messen, indem sie mehr zugeordnete Conversions erfasst.

Alle übermittelten Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Die Daten können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 16 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.

Die durch Facebook erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Facebook übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Facebook Inc. in den USA kommen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, entfernen Sie das im auf der Website eingebundenen „Cookie-Consent-Tool“ gesetzte Häkchen neben der Einstellung für den „Facebook Pixel“.

18. Verwendung von Sozialen Medien: Social Plugin

Wir verwenden sogenannte Social-Media-Plug-Ins. Wir bieten Ihnen ebenfalls an verschiedenen Stellen auf unserer Website die Möglichkeit an, unseren Auftritt in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram zu besuchen. Wenn Sie auf das jeweilige Logo oder den Namen eines sozialen Netzwerks klicken, werden Sie über einen Link auf unseren jeweiligen Auftritt weitergeleitet. Bevor Sie auf die jeweiligen Logos oder Links klicken, wodurch Sie auf die jeweilige Website des sozialen Netzwerks weitergeleitet werden, werden keine personenbezogenen Daten an die sozialen Netzwerke übermittelt. Die Möglichkeit, dass personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und von diesem verarbeitet werden, besteht erst ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie auf unserer Website auf das jeweilige Logo klicken und zur Website des sozialen Netzwerks weitergeleitet werden. Zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommt es insbesondere, wenn Sie mit Ihrem jeweiligen Social-Media-Account eingeloggt sind und die Inhalte mit Ihrem Account auf den sozialen Netzwerken posten. Darüber hinaus können jedoch auch Daten – wie etwa Ihre IP-Adresse – verarbeitet werden, wenn Sie keinen Social-Media-Account besitzen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch das jeweilige soziale Netzwerk liegen uns keine Informationen vor.

Instagram-Plugin als Shariff-Lösung

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Online-Dienstes Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Durch diese Art der Einbindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unserer Website, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Instagram hergestellt wird. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Seite von Instagram auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den dortigen Plugins interagieren können.
 Instagram LLC. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Pinterest-Plugin als Shariff-Lösung

Auf den Seiten des Verkäufers werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Pinterest verwendet, das von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland („Pinterest“) betrieben wird.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Durch diese Art der Einbindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unserer Website, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Pinterest hergestellt wird. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Seite von Pinterest auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den dortigen Plugins interagieren können.

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Pinterest Inc. mit Sitz in den USA, hat sich die Pinterest Inc. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

19. Retargeting / Remarketing / Empfehlungwerbung

Einsatz von Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“).

Die Funktion dient dazu, Websitebesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Websitebesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. 

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglichkeit für einen einfachen Opt-out oder ein Blockieren der Datenübertragung angeboten. Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Pinterest-Retargeting-Pixel

Auf dieser Website ist ein Pixel (Pinterest Tag) der Pinterest Europe Ltd. (Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland („Pinterest“) integriert. Mithilfe des Pixels können Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher in pseudonymisierter Form gesammelt, gespeichert und ausgewertet werden. Sofern hierbei auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, geschieht dies auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Einblendung personalisierter Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Informationen können der Person des Nutzers unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die die Pinterest z.B. aufgrund der Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „Pinterest“ über den Nutzer gespeichert hat, zugeordnet werden. Pinterest analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf dem Pinterest-Account des Nutzers anzeigen. Pinterest kann die über das Pixel erhobenen Informationen außerdem mit weiteren Informationen, die Pinterest über andere Webseiten und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „Pinterest“ erhoben hat, verbinden, und so pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. In keinem Fall können die erfassten Informationen aber dazu verwendet werden, Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das Pixel-Tracking in dem auf dieser Webseite eingebundenen „Cookie Consent Tool“ deaktivieren.

Gegebenenfalls können über das Pixel erhobene Daten an Server der Pinterest Inc. in den USA übertragen werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Pinterest Europe Limited erhalten Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Pinterest-Tag Conversion-Tracking

Diese Website nutzt die Conversion-Tracking-Technologie „Pinterest Tag“ der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland („Pinterest“).

Sofern Sie von einem Pin auf Pinterest auf unsere Website gelangt sind, wird von uns ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, das mit einem ebenfalls implementierten „Tag“ in Form eines JavaScript-Codes von Pinterest interagiert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 180 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

Wird der Nutzer von einem Pin auf Pinterest auf Seiten dieser Website weitergeleitet und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, erfasst der Tag bestimmte von uns vordefinierte Nutzerhandlungen und kann diese nachvollziehen (z.B. abgeschlossene Transaktionen, Leads, Suchanfragen auf der Website, Aufrufe von Produktseiten). Bei Ausführung einer solchen Aktion sendet Ihr Browser über den Pinterest Tag vom Cookie aus eine HTTP-Anfrage (Request) an den Server von Pinterest, mit der bestimmte Informationen zur Aktion (u.a. Art der Aktion, Zeitpunkt, Browsertyp des Endgeräts) übermittelt werden.

Durch diese Übermittlung kann Pinterest Statistiken über das Nutzungsverhalten auf unserer Website nach Weiterleitung von einem Pinterest Pin erstellen, die uns zur Optimierung unseres Angebots dienen.

Sofern dabei personenbezogene Nutzerdaten verarbeitet werden, erfolgt dies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Auswertung des Erfolgs von Produktanzeigen auf Pinterest und des Kaufverhaltens der Nutzer und dient so der Optimierung unseres Online-Angebots.

Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dem widersprechen, indem Sie das Cookie des Pinterest-Tag Conversion Tracking über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking- Statistiken aufgenommen. Alternativ können Sie unter Nutzung der Deaktivierungsseite für Verbraucher aus der EU http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

überprüfen, ob Werbe-Cookies von Microsoft in Ihrem Browser gesetzt werden und diese deaktivieren.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

TikTok Pixel

Diese Website nutzt den „TikTok Pixel“, eine Tracking-Technologie des sozialen Netzwerkes „TikTok“ der TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland ("TikTok").

Mithilfe von Cookies (kleinen Textdateien, die auf dem verwendeten Endgerät gespeichert werden) werden Informationen über das Surfverhalten auf unserer Website in pseudonymisierter Form gesammelt, an TikTok übermittelt, dort gespeichert und ausgewertet, um sodann die Ausspielung interessenbasierter und personalisierter Produktempfehlungen auf TikTok zu ermöglichen. Gegenstand der so erhobenen und pseudonymisiert verarbeiteten Informationen sind grundsätzlich die Geräte-ID, der Geräte-Typ, Zeitstempel, das verwendete Betriebssystem und die IP-Adresse. Die Informationen können der Person des Nutzers unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die die TikTok z.B. aufgrund der Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „TikTok“ über den Nutzer gespeichert hat, zugeordnet werden. TikTok kann die über das Pixel erhobenen Informationen außerdem mit weiteren Informationen, die TikTok über andere Webseiten und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „TikTok“ erhoben hat, verbinden, und so pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. In keinem Fall können die erfassten Informationen dazu verwendet werden, Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Das TikTok Pixel ermöglicht es uns weiterhin, die Wirksamkeit von Werbeanzeigen auf TikTok nachzuvollziehen. Wird der Nutzer von einer Anzeige auf TikTok auf Seiten dieser Website weitergeleitet und sind die Cookies noch nicht abgelaufen, erfasst das Pixel bestimmte von uns vordefinierte Nutzerhandlungen und kann diese nachvollziehen (z.B. abgeschlossene Transaktionen, Leads, Suchanfragen auf der Website, Aufrufe von Produktseiten). Bei Ausführung einer solchen Aktion sendet Ihr Browser über den TikTok Pixel vom Cookie aus eine HTTP-Anfrage (Request) an den Server von TikTok, mit welcher bestimmte Informationen zur Aktion übermittelt werden. Durch diese Übermittlung kann TikTok Statistiken über das Nutzungsverhalten auf unserer Website nach Weiterleitung von einer TikTok-Anzeige erstellen, die uns zur Optimierung unseres Angebots dienen.

Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Cookies für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endgerät, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz des TikTok Pixels während Ihres Seitenbesuchs.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf der Webseite bereitgestellten „Cookie-Consent-Tool“. Wir haben mit TikTok für die Nutzung des TikTok Pixel einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem TikTok verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiter zu geben. TikTok übermittelt erhobene Informationen grundsätzlich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und beruft sich hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus gewährleisten sollen.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von TikTok finden Sie hier: https://www.tiktok.com/legal/new-privacy-policy?lang=de-DE

20. Tools und Sonstiges

 iSenseLabs

Diese Webseite nutzt zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und cookie-basierte Anwendungen das Cookie-Consent-Tool „iSenseLabs“ der iSense LLC, 855 Maude Avemountain View, CA, 94043-4021, USA („iSenseLabs“).

Durch Einbindung eines entsprechenden JavaScript-Codes wird Nutzern beim Seitenaufruf ein Banner angezeigt, in welchem sich per Häkchensetzung Einwilligungen für bestimmte Cookies und/oder cookie-basierte Anwendungen erteilen lassen. Hierbei werden durch den Einsatz des Tools alle einwilligungspflichtigen Cookies/Dienste erst dann geladen, wenn der jeweilige Nutzer entsprechende Einwilligungen per Häkchensetzung erteilt. So wird sichergestellt, dass nur im Falle einer erteilten Einwilligung derartige Cookies auf dem jeweiligen Endgerät des Nutzers gesetzt werden.

Das Tool setzt technisch notwendige Cookies, um Ihre Cookie-Präferenzen zu speichern. Personenbezogene Nutzerdaten werden hierbei nicht verarbeitet.

Shopsync für Shopify

Diese Website verwendet die Shopify-App „Shopsync“ der ShopSync LLC, PO Box 252, Jefferson City, TN 37760, USA.
Mithilfe von ShopSync wird der Newsletter-Dienst „Mailchimp“ mit unserem Shopify-Account so synchronisiert, dass einerseits Aktualisierungen in E-Mail-Listen von Mailchimp (etwa ein erfolgtes Opt-Out eines Newsletter-Empfängers) automatisiert auch auf Shopify hinterlegt werden und andererseits neue, über Vertragsschlüsse auf Shopify generierte Kontaktdaten automatisiert in die E-Mail-Listen von Mailchimp übertragen werden.

Im ersteren Fall erfolgt eine Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der wirksamen und systemübergreifenden Pflege der Karteien von Werbeadressaten und der effizienten Beachtung von rechtlich bedeutsamen Statusänderungen.

Im zweiten Fall werden ausschließlich auf Basis einer ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach einem Vertragsschluss auf Shopify zur Aufnahme in die Mailchimp-Liste dessen Vor- und Nachnahme, die Anschrift sowie die Mailadresse zusammen mit transaktionsbezogenen Informationen (Kaufbetrag, Uhrzeit und Datum des Kaufs) durch ShopSync an Mailchimp übertragen.

So übertragene Daten werden von ShopSync nach der Synchronisierung nicht gespeichert oder aufbewahrt. Alle zwischen Shopify und Mailchimp synchronisierten Informationen werden über die SSL-Technologie (Secure Socket Layer) übertragen, und alle übertragenen Informationen bleiben während des Synchronisierungsvorgangs verschlüsselt.

Der Synchronisierungsvorgang erfordert die Übertragung von Informationen über eine sichere Verbindung zu Servern, die von Amazon Web Services in den USA gehostet werden.

Weitere datenschutzrechtliche Hinweise zu ShopSync finden Sie hier: https://shopsync.io/privacy-policy

Booster Seo & Image Optimizer

Booster-Apps stellt diese Anwendung für Händler bereit, die Shopify verwenden, um ihre Shops zu betreiben.

Persönliche Informationen, die die App sammelt

Die App kann automatisch auf bestimmte Arten von Informationen aus Ihrem Shopify-Konto zugreifen.

Darüber hinaus werden die folgenden Arten von personenbezogenen Daten erfasst: Informationen über Personen, die das Geschäft besuchen, wie z. B. ihre IP-Adresse, Webbrowser-Details, Zeitzone und Informationen über die auf dem jeweiligen Gerät installierten Cookies.

Die App sammelt personenbezogene Daten direkt von der betreffenden Person, über das Shopify-Konto oder mithilfe der folgenden Technologien: „Cookies“ sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer abgelegt werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org. „Protokolldateien“ verfolgen Aktionen, die auf der Website stattfinden, und erfassen Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, des Browsertyps, des Internetdienstanbieters, der Verweis-/Ausgangsseiten und Datums-/Zeitstempel. „Web Beacons“, „Tags“ und „Pixel“ sind elektronische Dateien, die verwendet werden, um Informationen darüber aufzuzeichnen, wie Sie die Website durchsuchen. Wir verwenden auch hotjar.com, um Besuchersitzungen aufzuzeichnen – bitte beachten Sie, dass Hotjar DSGVO-konform ist und Daten innerhalb der App verbirgt.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten, um den Dienst bereitzustellen und die App zu betreiben. Darüber hinaus verwenden wir diese personenbezogenen Daten, um: mit Ihnen zu kommunizieren; Optimierung oder Verbesserung der App; und Ihnen Informationen oder Werbung in Bezug auf unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Informationen werden niemals für die Verwendung von Werbung weitergegeben. Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Informationsanfrage zu reagieren, die wir erhalten, oder um unsere Rechte anderweitig zu schützen.

Ihre Rechte

Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, und zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über help+gdpr@boosterapps.com.

Wenn Sie in Europa ansässig sind, stellen wir außerdem fest, dass wir Ihre Daten verarbeiten, um Verträge zu erfüllen, die wir möglicherweise mit Ihnen haben (z. B. wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben), oder um anderweitig unsere oben aufgeführten legitimen Geschäftsinteressen zu verfolgen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihre Daten außerhalb Europas übertragen werden, einschließlich nach Kanada und in die Vereinigten Staaten.

21.  SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

22.  Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

bekeen; Inhaberin: Celina-Marie Krimpelbein, c/o Universität Potsdam; August-Bebel-Straße 89; Haus 7, 14482 Potsdam

23.  Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

24.  Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

bekeen; Inhaberin: Celina-Marie Krimpelbein, c/o Universität Potsdam; August-Bebel-Straße 89; Haus 7, 14482 Potsdam

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2020-09-30).

 

PRIVACY POLICY EN

The person responsible within the meaning of data protection laws, in particular the EU General Data Protection Regulation (GDPR), is:

bekeen; Owner: Celina-Marie Krimpelbein, c / o University of Potsdam; August-Bebel-Strasse 89; Haus 7, 14482 Potsdam.

1. Your rights as a data subject

You can exercise the following rights at any time using the contact details of our data protection officer:

  • Information about your data stored by us and their processing (Art. 15 GDPR),
  • Correction of incorrect personal data (Art. 16 GDPR),
  • Deletion of your data stored by us (Art. 17 GDPR),
  • Restriction of data processing if we are not yet allowed to delete your data due to legal obligations (Art. 18 GDPR),
  • Objection to the processing of your data by us (Art. 21 GDPR) and
  • Data portability, provided you have consented to the data processing or have concluded a contract with us (Art. 20 GDPR).

If you have given us your consent, you can revoke it at any time with effect for the future.

You can contact a supervisory authority with a complaint at any time, e.g. B. to the competent supervisory authority of the federal state of your place of residence or to the authority responsible for us as the responsible body.

A list of the supervisory authorities (for the non-public area) with addresses can be found at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html .

2. Collection of general information when you visit our website

When you access our website, ie if you do not register or otherwise provide information, information of a general nature is automatically recorded. This information (server log files) includes, for example, our website visited, the date and time of access, the amount of data sent in bytes, the source / reference from which you accessed the page, the browser used, the operating system used, the IP address used (if necessary: ​​in anonymous form) and are processed for the following purposes:

  • Ensuring a problem-free connection to the website,
  • Ensuring smooth use of our website,
  • Evaluation of system security and stability as well as
  • to optimize our website.

We do not use your data to draw conclusions about you personally. Information of this kind may be statistically evaluated anonymously by us in order to optimize our website and the technology behind it. 

The processing takes place in accordance with Art. 6 Para. 1 lit.f GDPR on the basis of our legitimate interest in improving the stability and functionality of our website.

The recipients of the data may be technical service providers who act as processors for the operation and maintenance of our website.

The data will be deleted as soon as it is no longer required for the purpose of the survey. For the data used to provide the website, this is generally the case when the respective session has ended. 

If the data is stored in log files, this is the case after 14 days at the latest. Storage beyond this is possible. In this case, the IP addresses of the users are anonymized so that they can no longer be assigned to the calling client.

The provision of the aforementioned personal data is neither legally nor contractually required. Without the IP address, however, the service and functionality of our website cannot be guaranteed. In addition, individual services may not be available or restricted. For this reason, no contradiction is possible. 

3. Hosting

Hosting by Shopify

We use the shop system of the service provider Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2nd floor, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Ireland (“Shopify”), for the purpose of hosting and displaying the online shop based on processing on our behalf. All data collected on our website is processed on Shopify's servers. As part of the aforementioned Shopify services, data can also be processed further on behalf of Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Canada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc . or Shopify (USA) Inc. In the event that data is transmitted to Shopify Inc. in Canada, the European Commission's adequacy decision guarantees the appropriate level of data protection. Further information on data protection from Shopify can be found on the following website: https://www.shopify.de/legal/datenschutz
Further processing on servers other than the aforementioned from Shopify only takes place within the framework set out below.

4. Cookies

Like many other websites, we also use so-called "cookies". Cookies are small text files that are stored on your device (laptop, tablet, smartphone, etc.) when you visit our website. Some of the cookies we use are deleted after the end of the browser session, i.e. after you close your browser (so-called session cookies). Other cookies remain on your device and enable your browser to be recognized the next time you visit (so-called persistent cookies). If cookies are set, they collect and process certain user information such as browser and location data as well as IP address values ​​on an individual basis. Persistent cookies are automatically deleted after a specified period, which can differ depending on the cookie. The duration of the respective cookie storage can be found in the overview of the cookie settings in your web browser. 

You can delete individual cookies or the entire set of cookies. You will also receive information and instructions on how to delete these cookies or how to block their storage in advance. Depending on the provider of your browser, you will find the necessary information under the following links:

If you allow us to use cookies through your browser settings or consent, the following cookies can be used on our website:

5. Technically necessary cookies

We use cookies to make our website more user-friendly. Some elements of our website require that the calling browser can also be identified after changing pages.

The purpose of using technically necessary cookies is to simplify the use of websites for users. Some functions of our website cannot be offered without the use of cookies. For this it is necessary that the browser is recognized even after changing pages.

We need cookies for the following applications:

Shopping cart
Adoption of language settings
Memorize search terms

The processing takes place in accordance with Art. 6 Para. 1 lit.f GDPR on the basis of our legitimate interest in a user-friendly design of our website.

The recipients of the data may be technical service providers who act as processors for the operation and maintenance of our website.

The provision of the aforementioned personal data is neither legally nor contractually required. Without this data, however, the service and functionality of our website cannot be guaranteed. In addition, individual services may not be available or restricted.

Please read the information about your right of objection according to Art. 21 GDPR below.

6. Technically unnecessary cookies

We also use cookies to better tailor the offer on our website to the interests of our visitors or to improve it in general on the basis of statistical evaluations.

Please refer to the information below on the display, tracking, remarketing and web analysis technologies used to find out which providers set cookies.

The legal basis for this processing is your consent, Article 6 (1) (a) GDPR.

The recipients of the data may be technical service providers who act as processors for the operation and maintenance of our website. 

For further recipients, please refer to the information listed below on the display, tracking, remarketing and web analysis technologies used.

Information on third country transfers can be found in the lists of the individual display, tracking, remarketing and web analysis providers.

Of course, you can also view our website without cookies. Web browsers are regularly set to accept cookies. In general, you can deactivate the use of cookies at any time via the settings of your browser (see Revocation of Consent).

Please note that individual functions of our website may not work if you have deactivated the use of cookies.

You can revoke your consent at any time using our cookie consent tool. 

To what extent we analyze the behavior of website visitors with pseudonymized user profiles, please refer to the information below on the display, tracking, remarketing and web analysis technologies used.

7. Provision of chargeable services

For the provision of chargeable services, we ask for additional data, such as payment details, in order to be able to carry out your order.

The processing of the data, which is necessary for the conclusion of the contract, is based on Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR.

The recipients of the data may be contract processors.

We store this data in our systems until the statutory retention periods have expired. These are generally 6 or 10 years for reasons of proper bookkeeping and tax law requirements.

The provision of your personal data is voluntary. Without the provision of your personal data, we cannot grant you access to the content and services we offer.

8. Comment function

When users leave comments on our website, the time they were created and the user name previously selected by the website visitor are saved in addition to this information. Your IP address is also recorded and saved. The IP address is stored for security reasons and in the event that the person concerned violates the rights of third parties by submitting a comment or posts illegal content. We need your e-mail address in order to contact you if a third party should object to your published content as unlawful.

The processing of the data entered as a comment is based on a legitimate interest (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR).

By providing the comment function, we would like to enable you to interact with us in an uncomplicated manner. The information you provide will be stored for the purpose of processing the request and for possible follow-up questions.

The recipients of the data may be contract processors.

The data will be deleted as soon as it is no longer required for the purpose of the survey. This is generally the case when the communication with the user has been completed and the company can infer from the circumstances that the matter in question has been finally clarified. We reserve the right to delete without giving reasons and without prior or subsequent information.

You can also have us delete your comment at any time. To do this, please write an e-mail to the data protection officer listed below or the person responsible for data protection and transmit the link to your comment and, for identification purposes, the e-mail address used when the comment was created.

The provision of your personal data is voluntary. Without providing your personal data, we cannot grant you access to our comment function.

Follow-up comments:

You as a user can subscribe to the follow-up comments. You will receive a confirmation email to ensure that you are the owner of the specified email address (double opt-in procedure). The legal basis for data processing in the case of subscribing to comments is Art. 6 Paragraph 1 lit. a GDPR. You can unsubscribe from ongoing comment subscriptions at any time with effect for the future; for more information on how to unsubscribe, please refer to the confirmation email.

9. Use of customer data for direct mail

Email newsletter

For the delivery of our newsletter, we collect personal data that is transmitted to us via an input mask.

For an effective registration we need a valid email address. In order to check that the registration is actually made by the owner of an email address, we use the "double opt-in" procedure. For this purpose, we log the registration for the newsletter, the sending of a confirmation email and the receipt of the response requested. Further data is not collected. 

On the basis of your expressly given consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR), we will regularly send you our newsletter or comparable information by e-mail to the e-mail address you provided. 

You can revoke your consent to the storage of your personal data and its use for sending the newsletter at any time with effect for the future. There is a corresponding link in every newsletter. You can also unsubscribe directly on this website at any time or inform us of your revocation using the contact option given at the end of this data protection notice.

The recipients of the data may be contract processors.

In this context, the data will only be processed as long as the relevant consent is available. Then they will be deleted.

The provision of your personal data is voluntary, based solely on your consent. Unfortunately, we cannot send you our newsletter without your consent.

You can revoke your consent to the storage of your personal data and its use for sending the newsletter at any time with effect for the future. The cancellation can be requested via the link contained in every e-mail or from the data protection officer listed below or the person responsible for data protection.

Sending the email newsletter to existing customers

If you have given us your e-mail address when purchasing goods or services, we reserve the right to regularly send you offers for similar goods or services from our range by e-mail. In accordance with Section 7 (3) UWG, we do not need to obtain separate consent from you for this. In this respect, data processing takes place solely on the basis of our legitimate interest in personalized direct mail in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. If you have initially objected to the use of your e-mail address for this purpose, we will not send you an e-mail. You are entitled to object to the use of your e-mail address for the aforementioned advertising purpose at any time with effect for the future by notifying the person responsible named at the beginning. For this you only have to pay transmission costs according to the basic tariffs. After receipt of your objection, the use of your e-mail address for advertising purposes will be stopped immediately.

Sending newsletters via Klaviyo

Our e-mail newsletters are sent via the technical service provider »Klaviyo«, 225 Franklin St, Boston, MA 02110, USA (http://www.klaviyo.com/), to whom we pass on the data you provided when you registered for the newsletter . This transfer takes place in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR and serves our legitimate interest in the use of an effective, secure and user-friendly newsletter system. Please note that your data is usually transferred to a Klaviyo server in the USA and stored there.

Klaviyo uses this information to send the newsletters on our behalf. Klaviyo does not use the data of our newsletter recipients to write to them itself or to pass them on to third parties.

To protect your data in the USA, we have a data processing contract with Klaviyo ("Data Processing Agreement") in which Klaviyo undertakes to protect the data of our users, to process it on our behalf in accordance with its data protection regulations and, in particular, not to third parties to pass on.

You can view Klaviyo's data protection provisions here: https://www.klaviyo.com/privacy

Advertising by mail

On the basis of our legitimate interest in personalized direct mail, we reserve the right to transfer your first and last name, your postal address and - if we have received this additional information from you as part of the contractual relationship - your title, academic degree, year of birth and your professional, To save the industry or business name in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR and to use it to send you interesting offers and information about our products by post.

You can object to the storage and use of your data for this purpose at any time by sending a message to the person responsible.

Notification of the availability of goods by email

If we offer the option in our online shop of selected, temporarily unavailable articles to inform you of the time of availability by e-mail, you can register for our e-mail notification service for the availability of goods. If you register for our e-mail notification service for the availability of goods, we will send you a one-time e-mail about the availability of the item you have selected. The only mandatory information for sending this notification is your email address. The provision of further data is voluntary and may be used in order to be able to address you personally. We use the so-called double opt-in procedure to send this notification. This means that we will only send you a corresponding notification if you have expressly confirmed to us that you consent to receiving such a message. We will then send you a confirmation email asking you to confirm that you wish to receive such a notification by clicking on a corresponding link.

By activating the confirmation link, you give us your consent for the use of your personal data in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR. When you register for our e-mail notification service for the availability of goods, we save your IP address entered by the Internet Service Provider (ISP) as well as the date and time of registration in order to prevent possible misuse of your e-mail address at a later point in time to be able to understand. The data collected by us when registering for our e-mail notification service about the availability of goods are used exclusively for the purpose of informing you about the availability of a certain article in our online shop. You can unsubscribe from the e-mail notification service for the availability of goods at any time by sending a message to the person responsible mentioned above. After you have unsubscribed, your e-mail address will be deleted immediately from our mailing list set up for this purpose, unless you have expressly consented to further use of your data or we reserve the right to use data beyond this, which is permitted by law and about which we will inform you in this declaration.

10. Contact form

The data you enter will be stored for the purpose of individual communication with you. A valid email address and your name are required for this. This is used to assign the request and then answer it. The specification of further data is optional.

The processing of the data entered in the contact form takes place on the basis of a legitimate interest (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR).

By providing the contact form, we would like to make it easy for you to contact us. The information you provide will be stored for the purpose of processing the request and for possible follow-up questions.

If you contact us to inquire about an offer, the data entered in the contact form will be processed to carry out pre-contractual measures (Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR).

The recipients of the data may be contract processors.

Data will be deleted no later than 6 months after the request has been processed.

If there is a contractual relationship, we are subject to the statutory retention periods according to HGB and delete your data after these periods have expired. 

The provision of your personal data is voluntary. However, we can only process your request if you provide us with your name, email address and the reason for the request.

11. Data processing when opening a customer account and for contract processing

In accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR, personal data will continue to be collected and processed if you provide us with them for the execution of a contract or when opening a customer account. Which data is collected can be seen from the respective input forms. A deletion of your customer account is possible at any time and can be done by sending a message to the above address of the person responsible. We save and use the data you provide to process the contract. After the contract has been fully processed or your customer account has been deleted, your data will be blocked with due regard to tax and commercial retention periods and deleted after these periods have expired, unless you have expressly consented to further use of your data or we reserve the right to further use of your data as permitted by law would.

12. Data processing for order processing

To process your order, we work together with the following service provider (s) who support us in whole or in part in the execution of concluded contracts. Certain personal data is transmitted to these service providers in accordance with the following information.

The personal data collected by us will be passed on to the transport company commissioned with the delivery as part of the contract processing, insofar as this is necessary for the delivery of the goods. We pass on your payment data to the commissioned credit institution as part of the payment processing, if this is necessary for the payment processing. If payment service providers are used, we will explicitly inform you about this below. The legal basis for the transfer of data is Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR.

Transfer of personal data to shipping service providers

- DHL

 If the goods are delivered by the transport service provider DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn), we will give your e-mail address in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR before the goods are delivered for the purpose of coordination of a delivery date or delivery notification to DHL, provided that you have given your express consent for this in the ordering process. Otherwise, we will only pass on the name of the recipient and the delivery address to DHL for the purpose of delivery in accordance with Article 6 (1) (b) GDPR. The transfer takes place only as far as this is necessary for the delivery of the goods. In this case, prior coordination of the delivery date with DHL or the delivery notification is not possible.

The consent can be revoked at any time with effect for the future vis-à-vis the responsible person named above or vis-à-vis the transport service provider DHL.

Use of payment service providers (payment services)

 - Apple Pay

If you choose the “Apple Pay” payment method from Apple Distribution International (Apple), Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Ireland, the payment will be processed using the “Apple Pay” function of your device operated with iOS, watchOS or macOS by debiting a payment card stored with "Apple Pay". Apple Pay uses security features built into your device's hardware and software to protect your transactions. To approve a payment, it is necessary to enter a code that you previously specified and to verify it using the "Face ID" or "Touch ID" function of your device.

For the purpose of payment processing, the information you provided during the ordering process, along with the information about your order, will be passed on to Apple in encrypted form. Apple then re-encrypts this data with a developer-specific key before the data is transmitted to the payment service provider of the payment card stored in Apple Pay to carry out the payment. The encryption ensures that only the website from which the purchase was made can access the payment details. After the payment has been made, Apple will send your device account number and a transaction-specific, dynamic security code to the original website to confirm that the payment has been successful.

If personal data is processed in the described transmissions, the processing takes place exclusively for the purpose of payment processing in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR.

Apple keeps anonymized transaction data, including the approximate purchase amount, approximate date and time, and whether the transaction was successfully completed. The anonymization completely rules out any personal reference. Apple uses the anonymized data to improve "Apple Pay" and other Apple products and services.

When you use Apple Pay on the iPhone or Apple Watch to complete a purchase made through Safari on the Mac, the Mac and the authorization device communicate over an encrypted channel on the Apple servers. Apple does not process or store any of this information in a format that can be used to identify you personally. You can turn off the ability to use Apple Pay on your Mac in your iPhone's settings. Go to Wallet & Apple Pay and turn off Allow Payments on Mac.

Further information on data protection with Apple Pay can be found at the following Internet address: https://support.apple.com/de-de/HT203027

- Amazon Pay

With the payment via Amazon function, we enable you to use your customer data stored at Amazon for your online purchase in our shop without having to disclose your payment data. If you already have an Amazon.de customer account, you can pay immediately using the payment method stored there - either by direct debit or by credit card. To do this, click on the "Pay via Amazon" button in the shopping cart and log in to your Amazon account. Then choose from your delivery addresses and payment methods and place the order. Amazon Pay does not pass on the payment data stored in your Amazon.de customer account to us and you do not have to enter this when placing your order. When paying via Amazon, you will not incur any additional charges. Costs. Further information and your order overview for paying via Amazon can be found at https://pay.amazon.de/. When paying via Amazon Pay, all personal data communicated to Amazon Pay or collected by Amazon Pay are primarily processed by Amazon Pays s.c.a. (the "Controller") and secondarily controlled by Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL and Amazon Media EU SARL, all three located at 5, Rue Plaetis L 2338, Luxembourg. By using Amazon Pay, you accept the Amazon Pay data protection regulations: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

 - Billpay

If you choose the payment methods "direct debit" and / or "delivery on account" and / or "hire purchase" via Billpay, you will be asked to provide your personal data (first and last name, street, house number, postcode, city, date of birth) in the order process , E-mail address, telephone number and, in the case of direct debit, the specified account details).

In order to safeguard our legitimate interest in determining the solvency of our customers, we will send this data to Billpay GmbH, Zinnowitzer Str. 1, 10115 Berlin ("Billpay") in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. ) forwarded. On the basis of the personal data you have provided and other data (such as shopping cart, invoice amount, order history, payment experience), Billpay checks whether the payment option you have selected can be granted with regard to payment and / or bad debt risks. In addition to internal Billpay criteria in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit.

- CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 Munich, Tel .: +49 (0) 89 508073-0, Fax: - 31

- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstrasse 11, D-41460 Neuss, Tel .: +49 (0) 2131-109-501, Fax: -557

- infoscore Consumer Data GmbH (arvato), Rheinstrasse 99, D-76532 Baden-Baden, Tel .: +49 (0) 7221-5040-1000, Fax: -1001

- CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, House 12, 22763 Hamburg, Tel .: +49 (0) 40-89803-0, Fax: -419

- SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden, Tel .: +49 (0) 611-9278-0, Fax: -109

- Regis24 GmbH, Zehdenicker Str. 21, D-10119 Berlin, Tel .: +49 (0) 30-44350240

The credit report can contain probability values ​​(so-called score values). As far as score values ​​are included in the result of the credit report, they are based on a scientifically recognized, mathematical-statistical procedure. The calculation of the score values ​​includes, but is not limited to, address data.

For the purpose of the identity check, your personal data will be transmitted to one of the above credit agencies in accordance with Art. 6 Para. 1 lit.f GDPR. The credit agency then reports the degree of correspondence between the personal details stored by it and the data you provided in percentages and, if applicable, a reference to an ID-based legitimation check carried out by the credit agency. Based on the match rates transmitted, Billpay can thus recognize whether a person is stored in the database of the credit agency at the address you provided.

You can find more information about Billpay's data protection provisions at the following Internet address: https://www.billpay.de/datenschutz-de/ “

You can object to this processing of your data at any time by sending a message to the person responsible for data processing or to Billpay. However, Billpay may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.

- giropay

When paying via "giropay", payment is processed by giropay GmbH, An der Welle 4, 60322 Frankfurt / Main, to whom we pass on the information you provided during the ordering process along with information about your order. The transfer of your data takes place in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit. b GDPR exclusively for the purpose of payment processing and only insofar as it is necessary for this. You can find more information about the data protection provisions of giropay GmbH at the following Internet address: https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung

- Google Pay

Google Payments is a product we offer to Google Account holders. Therefore, the Google Privacy Policy applies to your use of Google Payments.

Your use of Google Payments is governed by the Google Payments Terms of Service, which further describes the services to which this Privacy Notice applies. Fixed terms not defined in this Google Payments Privacy Notice have the meanings set forth in the Google Payments Terms of Service.

The Google Payments Privacy Notice applies to services provided by Google LLC or its wholly owned subsidiaries such as Google Payment Corp. (“GPC”) are offered. Please refer to the Google Payments Terms of Service made available to you as part of the Service to determine which affiliate provides each Service. For users (other than those selling items on a Google Marketplace) residing in the European Economic Area (excluding the United Kingdom), Google Ireland Limited is the data controller of your data. For users (other than those who sell items on a Google marketplace) residing in the United Kingdom, Google LLC is the data controller of your data. If you are a resident of the European Economic Area (excluding the UK) and sell items on a Google Marketplace, the data controller of your data is Google Payment Ireland Limited. If you are a UK resident selling items on a Google marketplace, Google Payment Limited is the data controller of your data. For users residing in Brazil, the data controllers of your data are Google LLC and (to the extent provided by Brazilian law) Google Brasil Pagamentos Ltda.

- iClear

If you choose the "iclear invoice" payment method, you will be asked to provide your personal data (first and last name, street, house number, postcode, city) during the ordering process. In order to maintain our legitimate interest in determining the solvency of our customers, we will forward this data to iclear GmbH, M2 17, 68161 Mannheim ("iclear") for the purpose of a credit check in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit. . On the basis of the personal data you have provided and other data (such as shopping cart, invoice amount, order history, payment experience), iclear checks whether the payment option you have selected can be granted with regard to payment and / or bad debt risks. In addition to internal criteria in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit.

- Domnowski Inkasso GmbH, Am Pulverschoppen 17, 59071 Hamm

The credit report can contain probability values ​​(so-called score values). As far as score values ​​are included in the result of the credit report, they are based on a scientifically recognized mathematical-statistical procedure. The calculation of the score values ​​includes, but is not limited to, address data. You can find more information about iclear's data protection provisions at the following Internet address: https://www.iclear.de/?id=32

You can object to this processing of your data at any time by sending a message to the person responsible for data processing or to iclear. However, iclear may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.

 - ipayment

If the payment method (s) "direct debit via ipayment" and / or "credit card via ipayment" is / are offered, we will give your personal data to 1 & 1 Internet AG for the purpose of payment processing in accordance with Article 6 (1) (b) GDPR, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (hereinafter "1 & 1"), insofar as this is necessary for payment processing. For more information on how 1 & 1 handles personal data, see 1 & 1's privacy policy at https://www.1und1.de/Datenschutz.

- Klarna

If a Klarna payment service is selected, the payment will be processed by Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden (hereinafter "Klarna"). In order to enable the processing of the payment, your personal data (first and last name, street, house number, zip code, city, gender, email address, telephone number and IP address) as well as data related to the order are stored (e.g. invoice amount, article, type of delivery) passed on to Klarna for the purpose of identity and credit checks, provided that you have expressly consented to this in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR as part of the ordering process. You can see here which credit agencies your data can be forwarded to:

https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies

The credit report can contain probability values ​​(so-called score values). As far as score values ​​are included in the result of the credit report, they are based on a scientifically recognized mathematical-statistical procedure. The calculation of the score values ​​includes, but is not limited to, address data. Klarna uses the information received about the statistical probability of a payment default for a balanced decision on the establishment, implementation or termination of the contractual relationship.

You can revoke your consent at any time by sending a message to the person responsible for data processing or to Klarna. However, Klarna may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.

Your personal details are processed in accordance with the applicable data protection regulations and in accordance with the information in Klarna’s data protection regulations for data subjects based in Germany https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

or for data subjects based in Austria https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy

treated.

- Paypal

When paying via PayPal, credit card via PayPal, direct debit via PayPal or - if offered - "purchase on account" or "installment payment" via PayPal, we give your payment data to PayPal (Europe) Sarl et Cie, SCA, 22- 24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (hereinafter "PayPal"), continue. The transfer takes place in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR and only insofar as this is necessary for payment processing.

PayPal reserves the right to carry out a credit check for the payment methods credit card via PayPal, direct debit via PayPal or - if offered - "purchase on account" or "payment in installments" via PayPal. For this purpose, your payment data may be passed on to credit agencies in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR on the basis of PayPal's legitimate interest in determining your solvency. PayPal uses the result of the credit check with regard to the statistical probability of default for the purpose of deciding whether to provide the respective payment method. The credit report can contain probability values ​​(so-called score values). As far as score values ​​are included in the result of the credit report, they are based on a scientifically recognized mathematical-statistical procedure. The calculation of the score values ​​includes, but is not limited to, address data. For more information on data protection, including the credit agencies used, please refer to PayPal's privacy policy: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

You can object to this processing of your data at any time by sending a message to PayPal. However, PayPal may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.

- Shopify Payments

We use the payment service provider "Shopify Payments", 3rd Floor, Europa House, Harcourt Building, Harcourt Street, Dublin 2. If you choose a payment method offered by the payment service provider Shopify Payments, the payment will be processed by the technical service provider Stripe Payments Europe Ltd. , 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland, to whom we will receive the information you provided during the ordering process, along with information about your order (name, address, account number, bank code, possibly credit card number, invoice amount, currency and transaction number) in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR. Your data will only be passed on for the purpose of processing payments with Stripe Payments Europe Ltd. and only insofar as it is necessary for this. You can find more information on data protection at Shopify Payments at the following Internet address: https://www.shopify.com/legal/privacy.

Data protection information on Stripe Payments Europe Ltd. can be found here: https://stripe.com/de/privacy

- IMMEDIATELY

If you select the "SOFORT" payment method, payment will be processed by the payment service provider SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 Munich, Germany (hereinafter "SOFORT"), to whom we will send the information you provided during the ordering process along with the information about your order in accordance with Art. 6 Para. 1 lit.b GDPR. Sofort GmbH is part of the Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Sweden). Your data is passed on exclusively for the purpose of processing payments with the payment service provider SOFORT and only insofar as it is necessary for this. You can find more information about SOFORT's data protection provisions at the following Internet address: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz.

- Stripe

If you choose a payment method from the payment service provider Stripe, the payment will be processed by the payment service provider Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland, to whom we will provide the information and information you provided during the ordering process pass on your order (name, address, account number, bank code, possibly credit card number, invoice amount, currency and transaction number) in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR. You can find more information on Stripe's data protection at the URL https://stripe.com/de/privacy#translation.

Stripe reserves the right to carry out a credit check on the basis of mathematical-statistical procedures in order to safeguard the legitimate interest in determining the solvency of the user. If necessary, Stripe transmits the personal data required for a credit check and received as part of payment processing to selected credit agencies, which Stripe discloses to users on request. The credit report can contain probability values ​​(so-called score values). As far as score values ​​are included in the result of the credit report, they are based on a scientifically recognized mathematical-statistical procedure. The calculation of the score values ​​includes, but is not limited to, address data. Stripe uses the result of the credit check with regard to the statistical probability of default for the purpose of deciding on the authorization to use the selected payment method.

You can object to this processing of your data at any time by sending a message to Stripe or the commissioned credit bureaus.

However, Stripe may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.

13. Contact for evaluation reminder

Own evaluation reminder (no dispatch by a customer evaluation system) We use your e-mail address as a one-time reminder to submit an evaluation of your order for the evaluation system we use, provided that you have given us your express consent during or after your order in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR.

You can revoke your consent at any time by sending a message to the person responsible for data processing.

14. Data processing when opening a customer account and for contract processing

In accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR, personal data will continue to be collected and processed if you provide us with them for the execution of a contract or when opening a customer account. Which data is collected can be seen from the respective input forms. A deletion of your customer account is possible at any time and can be done by sending a message to the above address of the person responsible. We save and use the data you provide to process the contract. After the contract has been fully processed or your customer account has been deleted, your data will be blocked with due regard to tax and commercial retention periods and deleted after these periods have expired, unless you have expressly consented to further use of your data or we reserve the right to further use of your data as permitted by law would.

15. Web analysis services

Use of Google Analytics

If you have given your consent, Google Analytics, a web analysis service provided by Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (hereinafter: “Google”), is used on this website. Google Analytics uses so-called “cookies”, i.e. text files that are stored on your computer and that enable your use of the website to be analyzed. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. However, due to the activation of IP anonymization on this website, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. The full IP address will only be sent to a Google server in the USA and shortened there in exceptional cases. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. 

You can find more information on terms of use and data protection at https://www.google.com/analytics/terms/de.html and at https://policies.google.com/?hl=de .  

On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide the website operator with other services relating to website activity and internet usage. 

The data sent by us and linked to cookies, user IDs (e.g. user ID) or advertising IDs are automatically deleted after 14 months. The deletion of data whose retention period has expired takes place automatically once a month.

You can stop tracking by Google Analytics on our website by clicking this link . An opt-out cookie will be installed on your device. This will prevent Google Analytics from collecting data for this website and for this browser in the future as long as the cookie remains installed in your browser. 

You can also prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly; however, we would like to point out that in this case you may not be able to use all functions of this website to their full extent. 

You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) and from processing this data by downloading the browser plug-in available under the following link and install: Browser add-on to deactivate Google Analytics

16. Embedded YouTube Videos

We embed YouTube videos on our website. The operator of the corresponding plugins is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (hereinafter "YouTube"). YouTube, LLC is a subsidiary of Google LLC, 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter “Google”). When you visit a page with the YouTube plug-in, a connection to YouTube servers is established. This tells YouTube which pages you are visiting. If you are logged into your YouTube account, YouTube can assign your surfing behavior to you personally. You can prevent this by logging out of your YouTube account beforehand. 

If a YouTube video is started, the provider uses cookies that collect information about user behavior. 

Further information on the purpose and scope of data collection and its processing by YouTube can be found in the provider's data protection declaration, where you will also find further information on your rights in this regard and setting options to protect your privacy ( https://policies.google.com/privacy ) . 

Revocation of consent:

The provider currently does not offer the option of simply opting out or blocking data transmission. If you want to prevent your activities on our website from being tracked, please revoke your consent for the corresponding cookie category or for all technically unnecessary cookies and data transfers in the cookie consent tool. In this case, however, you may not be able to use our website or only to a limited extent.

17. Online marketing

Google AdWords

Our website uses Google conversion tracking. The operating company for the services of Google AdWords is Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. If you have reached our website via an advertisement placed by Google, Google Adwords will set a cookie on your computer. The conversion tracking cookie is set when a user clicks on an ad placed by Google.

If the user visits certain pages on our website and the cookie has not yet expired, we and Google can recognize that the user clicked on the ad and was redirected to this page. Every Google AdWords customer receives a different cookie. Cookies cannot therefore be tracked via the websites of AdWords customers. The information obtained using the conversion cookie is used to generate conversion statistics for AdWords customers who have opted for conversion tracking. Customers find out the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page with a conversion tracking tag. However, they do not receive any information with which users can be personally identified.

You can find more information about data processing by Google in the Google data protection information: https://policies.google.com/privacy . There you can also change your personal data protection settings in the data protection center. 

The provider currently does not offer the option of simply opting out or blocking data transmission. If you want to prevent your activities on our website from being tracked, please revoke your consent for the corresponding cookie category or for all technically unnecessary cookies and data transfers in the cookie consent tool. In this case, however, you may not be able to use our website or only to a limited extent.

Google AdSense

This website uses Google AdSense, a web advertising service from Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland ("Google"). Google AdSense uses so-called cookies are text files that are stored on your computer and that enable your use of the website to be analyzed. In addition, Google AdSense also uses so-called "web beacons" (small invisible graphics) to collect information, which can be used to record, collect and evaluate simple actions such as visitor traffic on the website. The information generated by the cookie and / or web beacon (including your IP address) about your use of this website is usually transmitted to a Google server and stored there. This can also result in a transmission to the servers of Google LLC. come in the US.

Google uses the information obtained in this way to evaluate your usage behavior with regard to the AdSense ads. The IP address transmitted by your browser as part of Google AdSense will not be merged with other Google data. The information collected by Google may be transferred to third parties if this is required by law and / or if third parties process this data on behalf of Google.

The described processing of data takes place in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit. This processing also serves our financial interest in exploiting the economic potential of our website by displaying personalized third-party advertising content for a fee.

You can find more information about Google's data protection provisions at the following Internet address: https://www.google.de/policies/privacy/

You can permanently deactivate cookies for ad settings by preventing them by setting your browser software accordingly, or you can download and install the browser plug-in available under the following link:

https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Please note that certain functions of this website may not be able to be used or only to a limited extent if you have deactivated the use of cookies.

As far as legally required, we have obtained your consent for the processing of your data described above in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR. You can revoke your consent at any time with effect for the future. In order to exercise your revocation, please follow the option outlined above to make an objection.

Facebook pixel for the creation of custom audiences with extended data comparison (with cookie consent tool)

Within our online offer, the so-called "Facebook pixel" of the social network Facebook is used in the mode of extended data comparison, which is operated by Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Ireland ("Facebook").

On the basis of his / her express consent, when a user clicks on an advertisement played on Facebook and placed by us, the URL of our linked page is appended by Facebook Pixel. This URL parameter is then written into the user's browser via a cookie, which our linked page sets itself. In addition, this cookie collects specific customer data such as the email address that we collect on our website linked to the Facebook ad for processes such as sales, account registrations or registrations (extended data comparison). The cookie is then read by Facebook Pixel and enables the data, including the specific customer data, to be forwarded to Facebook.

With the help of the Facebook pixel with extended data comparison, Facebook is on the one hand able to precisely identify the visitors to our online offer as a target group for the presentation of advertisements (so-called "Facebook ads"). Accordingly, we use the Facebook pixel with extended data comparison in order to only display the Facebook ads placed by us to Facebook users who have also shown an interest in our online offer or who have certain characteristics (e.g. interests in certain topics or products that based on the websites visited), which we transmit to Facebook (so-called "Custom Audiences"). With the help of the Facebook pixel with extended data comparison, we would also like to ensure that our Facebook ads correspond to the potential interest of the users and are not annoying. In this way, we can further evaluate the effectiveness of Facebook advertisements for statistical and market research purposes by tracking whether users were redirected to our website after clicking on a Facebook advertisement (so-called "conversion"). Compared to the standard version of Facebook Pixel, the extended data comparison function helps us to better measure the effectiveness of our advertising campaigns by recording more assigned conversions.

All transmitted data is stored and processed by Facebook so that a connection to the respective user profile is possible and Facebook can use the data for its own advertising purposes in accordance with the Facebook data usage guidelines (https://www.facebook.com/about/privacy/). The data can enable Facebook and its partners to place advertisements on and outside of Facebook.

These processing operations only take place if the express consent has been given in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR.

Consent to the use of the Facebook pixel may only be given by users who are older than 16 years old. If you are younger, please ask your legal guardian for permission.

The information generated by Facebook is usually transmitted to a Facebook server and stored there; this can also be transmitted to the Facebook Inc. server in the USA. You can revoke your consent at any time with effect for the future. To exercise your revocation, remove the tick next to the setting for the “Facebook Pixel” in the “Cookie Consent Tool” integrated into the website.

18. Use of social media: social plugin

We use so-called social media plug-ins. We also offer you the opportunity to visit our presence on social networks such as Facebook or Instagram at various points on our website. If you click on the respective logo or the name of a social network, you will be forwarded to our respective website via a link. Before you click on the respective logos or links, which will redirect you to the respective website of the social network, no personal data will be transmitted to the social networks. The possibility that personal data is transmitted to the respective social network and processed by it only exists from the point in time at which you click on the respective logo on our website and are forwarded to the website of the social network. Personal data is processed in particular if you are logged in to your respective social media account and post the content on the social networks with your account. In addition, however, data - such as your IP address - can also be processed if you do not have a social media account.

We have no influence on the data collected and the data processing operations, nor are we aware of the full scope of data collection, the purposes of processing or the storage periods. We also have no information about the deletion of the data collected by the respective social network.

Instagram plug-in as a Shariff solution

Our website uses so-called social plugins (“plugins”) from the Instagram online service, which is operated by Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA (“Instagram”).

In order to increase the protection of your data when you visit our website, these buttons are not unrestrictedly integrated into the page as plug-ins, but only using an HTML link. This type of integration ensures that when you visit a page on our website that contains such buttons, no connection is established with the Instagram servers. If you click on the button, a new browser window opens and calls up the Instagram page, where you can interact with the plugins there (if necessary after entering your login data). Instagram LLC. based in the USA is certified for the US-European data protection agreement "Privacy Shield", which guarantees compliance with the data protection level applicable in the EU.

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by Instagram as well as your related rights and setting options to protect your privacy can be found in Instagram's data protection information: https://help.instagram.com/155833707900388/

Pinterest plug-in as a Shariff solution

So-called social plugins (“plugins”) of the social network Pinterest, operated by Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland (“Pinterest”), are used on the seller's website.

In order to increase the protection of your data when you visit our website, these buttons are not unrestrictedly integrated into the page as plug-ins, but only using an HTML link. This type of integration ensures that when you visit a page on our website that contains such buttons, no connection is established with the Pinterest servers. If you click on the button, a new browser window opens and calls up the Pinterest page, on which you can interact with the plugins there (if necessary after entering your login data).

In the case of the transmission of personal data to Pinterest Inc. based in the USA, Pinterest Inc. has certified itself for the US-European data protection agreement "Privacy Shield", which guarantees compliance with the data protection level applicable in the EU. A current certificate can be viewed here: https://www.privacyshield.gov/list

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by Pinterest as well as your related rights and setting options to protect your privacy can be found in the privacy policy of Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

19. Retargeting / remarketing / referral advertising

Use of Google remarketing

This website uses the remarketing function of Google Inc. The operating company for the services of Google Remarketing is Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter "Google").

The function serves to present website visitors within the Google advertising network with interest-based advertisements. A so-called "cookie" is stored in the browser of the website visitor, which makes it possible to recognize the visitor when he visits websites that belong to the Google advertising network. On these pages, the visitor can be presented with advertisements that relate to content that the visitor has previously accessed on websites that use Google's remarketing function.

You can find more information about data processing by Google in the Google data protection information: https://policies.google.com/privacy . There you can also change your personal data protection settings in the data protection center.  

The provider currently does not offer the option of simply opting out or blocking data transmission. If you want to prevent your activities on our website from being tracked, please revoke your consent for the corresponding cookie category or for all technically unnecessary cookies and data transfers in the cookie consent tool. In this case, however, you may not be able to use our website or only to a limited extent.

Pinterest retargeting pixels

On this website there is a pixel (Pinterest tag) from Pinterest Europe Ltd. (Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland ("Pinterest"). With the help of the pixel, information about the surfing behavior of the website visitors can be collected, saved and evaluated in pseudonymised form. If personal data is also processed, this happens this on the basis of our legitimate interest in the display of personalized advertising in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit. "Via the user. Pinterest uses an algorithm to analyze surfing behavior and can then display targeted product recommendations as personalized advertising banners on the user's Pinterest account. Pinterest can also combine the information collected about the pixel with other information that Pinterest has about." other ere websites and / or in connection with the use of the social network “Pinterest”, and thus create pseudonymised user profiles. Under no circumstances can the information collected be used to personally identify visitors to this website.

As far as legally required, we have obtained your consent for the processing of your data described above in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR. You can revoke your consent at any time with effect for the future by deactivating pixel tracking in the "Cookie Consent Tool" integrated on this website.

If necessary, data collected via the pixel can be transmitted to servers of Pinterest Inc. in the USA. You can find more information on data protection at Pinterest Europe Limited here: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Pinterest tag conversion tracking

This website uses the conversion tracking technology “Pinterest Tag” from Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland (“Pinterest”).

If you have reached our website from a pin on Pinterest, we will set a cookie on your computer that interacts with a "tag" that has also been implemented in the form of a JavaScript code from Pinterest. Cookies are small text files that are stored on your device. These cookies lose their validity after 180 days and are not used for personal identification.

If the user is redirected to pages of this website by a pin on Pinterest and the cookie has not yet expired, the tag records certain user actions predefined by us and can understand them (e.g. completed transactions, leads, search queries on the website, calls to product pages). When performing such an action, your browser sends an HTTP request from the cookie to the Pinterest server via the Pinterest tag, with which certain information about the action (including type of action, time, browser type of the end device) is transmitted.

This transmission enables Pinterest to compile statistics on usage behavior on our website after being redirected from a Pinterest pin, which we use to optimize our offer.

If personal user data is processed, this is done in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit.

However, we do not receive any information with which users can be personally identified.

If you do not want to participate in tracking, you can object to this by deactivating the Pinterest tag conversion tracking cookie in your internet browser under user settings. You will then not be included in the conversion tracking statistics. Alternatively, you can use the deactivation page for consumers from the EU http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

check whether Microsoft's advertising cookies are set in your browser and deactivate them.

You can find more information about the privacy policy of Pinterest at the following Internet address: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

As far as legally required, we have obtained your consent for the processing of your data described above in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR. You can revoke your consent at any time with effect for the future. In order to exercise your revocation, please follow the option outlined above to make an objection.

TikTok Pixel

This website uses the "TikTok Pixel", a tracking technology from the "TikTok" social network operated by TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Ireland ("TikTok").

With the help of cookies (small text files that are stored on the device used), information about surfing behavior on our website is collected in pseudonymised form, transmitted to TikTok, stored and evaluated there, in order to enable interest-based and personalized product recommendations to be displayed on TikTok. The information collected in this way and processed in a pseudonymized manner is basically the device ID, the device type, time stamp, the operating system used and the IP address. The information can be assigned to the person of the user with the help of further information that TikTok has stored about the user, e.g. due to the ownership of an account on the social network “TikTok”. TikTok can also combine the information collected via the pixel with other information that TikTok has collected via other websites and / or in connection with the use of the “TikTok” social network, and thus create pseudonymised user profiles. Under no circumstances can the information collected be used to personally identify visitors to this website.

The TikTok Pixel also enables us to understand the effectiveness of advertisements on TikTok. If the user is redirected from an advertisement on TikTok to pages on this website and the cookies have not yet expired, the pixel records certain user actions that we have predefined and can understand them (e.g. completed transactions, leads, search queries on the website, calls to product pages). When such an action is carried out, your browser sends an HTTP request from the cookie to the TikTok server via the TikTok Pixel, with which certain information about the action is transmitted. This transmission enables TikTok to compile statistics on usage behavior on our website after being forwarded from a TikTok ad, which we use to optimize our offer.

All processing described above, in particular the setting of cookies for reading information on the terminal device used, will only be carried out if you have given us your express consent in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR. Without this consent, the TikTok Pixel will not be used during your visit to the site.

You can revoke your consent at any time with effect for the future. To exercise your revocation, please deactivate this service in the "Cookie Consent Tool" provided on the website. We have concluded an order processing agreement with TikTok for the use of the TikTok Pixel, with which TikTok is obliged to protect the data of our website visitors and not to pass them on to third parties. TikTok generally transmits collected information outside of the European Economic Area and relies on so-called standard data protection clauses of the European Commission, which are intended to ensure compliance with the European level of data protection.

Further information on TikTok's data protection provisions can be found here: https://www.tiktok.com/legal/new-privacy-policy?lang=de-DE

20. Tools and Other

iSenseLabs

This website uses the cookie consent tool "iSenseLabs" from iSense LLC, 855 Maude Avemountain View, CA, 94043-4021, USA ("iSenseLabs") to obtain effective user consent for cookies that require consent and cookie-based applications.

By integrating a corresponding JavaScript code, a banner is displayed to users when the page is accessed, in which consent can be given for certain cookies and/or cookie-based applications by ticking the box. By using the tool, all cookies/services that require consent are only loaded if the respective user gives their consent by ticking the box. This ensures that such cookies are only set on the respective end device of the user if consent has been given.

The tool sets technically necessary cookies to save your cookie preferences. Personal user data is not processed here.Shopsync for Shopify

Shopsync for Shopify

This website uses the Shopify “Shopsync” app from ShopSync LLC, PO Box 252, Jefferson City, TN 37760, USA.
With the help of ShopSync, the newsletter service "Mailchimp" is synchronized with our Shopify account in such a way that, on the one hand, updates in Mailchimp's email lists (such as an opt-out of a newsletter recipient) are automatically stored on Shopify, and on the other hand new contact data generated through the conclusion of contracts on Shopify can be automatically transferred to Mailchimp's email lists.

In the first case, data processing takes place in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit.

In the second case, only on the basis of the express consent of the user in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit. (Purchase amount, time and date of purchase) transferred to Mailchimp by ShopSync.

Data transferred in this way will not be saved or retained by ShopSync after synchronization. All information synchronized between Shopify and Mailchimp is transmitted using Secure Socket Layer (SSL) technology, and all information transmitted remains encrypted during the synchronization process.

The synchronization process requires information to be transferred over a secure connection to servers hosted by Amazon Web Services in the United States.

Further data protection information on ShopSync can be found here: https://shopsync.io/privacy-policy

Booster Seo & Image Optimizer

Booster Apps provides the application to merchants who use Shopify to power their stores.

Personal Information the App Collects

The app is automatically able to access certain types of information from your Shopify account.

Additionally, it collects the following types of personal information: Information about individuals who visit the store, such as their IP address, web browser details, time zone, and information about the cookies installed on the particular device.

It collects personal information directly from the relevant individual, through the Shopify account, or using the following technologies: “Cookies” are data files that are placed on your device or computer and often include an anonymous unique identifier. For more information about cookies, and how to disable cookies, visit http://www.allaboutcookies.org. “Log files” track actions occurring on the Site, and collect data including your IP address, browser type, Internet service provider, referring/exit pages, and date/time stamps. “Web beacons,” “tags,” and “pixels” are electronic files used to record information about how you browse the Site. We also use hotjar.com to record visitor sessions - please note that Hotjar is GPDR compliant and hides data within the app.

 How Do We Use Your Personal Information?

We use the personal information we collect from you in order to provide the Service and to operate the App. Additionally, we use this personal information to: Communicate with you; Optimize or improve the App; and Provide you with information or advertising relating to our products or services.

 Sharing Your Personal Information

Your information is never shared for the use of advertising. Finally, we may also share your Personal Information to comply with applicable laws and regulations, to respond to a subpoena, search warrant or other lawful request for information we receive, or to otherwise protect our rights.

 Your Rights

If you are a European resident, you have the right to access personal information we hold about you and to ask that your personal information be corrected, updated, or deleted. If you would like to exercise this right, please contact us through help+gdpr@boosterapps.com.

Additionally, if you are a European resident we note that we are processing your information in order to fulfill contracts we might have with you (for example if you make an order through the Site), or otherwise to pursue our legitimate business interests listed above. Additionally, please note that your information will be transferred outside of Europe, including to Canada and the United States.

21. SSL encryption

To protect the security of your data during transmission, we use state-of-the-art encryption methods (e.g. SSL) over HTTPS.

22. Information about your right of objection according to Art. 21 GDPR 

Right to object on a case-by-case basis

You have the right, for reasons that arise from your particular situation, to object at any time to the processing of personal data relating to you, which is based on Article 6 (1) (f) GDPR (data processing based on a weighing of interests); this also applies to profiling based on this provision within the meaning of Art. 4 No. 4 GDPR.

If you object, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for processing that outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.

Recipient of an objection

bekeen; Owner: Celina-Marie Krimpelbein, c / o University of Potsdam; August-Bebel-Strasse 89; Haus 7, 14482 Potsdam

23. Change of our data protection regulations

We reserve the right to adapt this data protection declaration so that it always complies with current legal requirements or to implement changes to our services in the data protection declaration, e.g. when introducing new services. The new data protection declaration will then apply to your next visit.

24. Questions to the data protection officer

If you have any questions about data protection, please send us an email or contact the person responsible for data protection in our organization directly:

bekeen; Owner: Celina-Marie Krimpelbein, c / o University of Potsdam; August-Bebel-Strasse 89; House 7, 14482 Potsdam

The data protection declaration was created with the help of activeMind AG, the experts for external data protection officers (Version # 2020-09-30).